Für eine neue Lernkultur – Pressekonferenz Jan. 2016

Neue Lernkultur Coaching Initiative

Eine neue Lernkultur – die Coaching Initiative präsentiert sich auf der Pressekonferenz

Die Zusammenfassung der wichtigsten Fragen und Interviews

Ausführliche Details in der digitalen Pressemappe

Am 24. Januar 2016 präsentierte sich die Coaching Initiative im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit unter dem Motto:

Damit selbstbestimmtes Lernen Realität wird

Die Coaching Initiative unterstützt Schulen auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur

Die Podiumsgäste waren:

  • Franz Neumeyer (Geschäftsführer und Initiator der Coaching Initiative)
  • Ivonne Borchsenius (Schulentwicklungsmoderatorin und Lehrerin am Gymnasium Neutraubling bei Regensburg)
  • Christian Hausner (Projektmanager bei Schule im Aufbruch und Lehrer an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum)
  • Alexander Wiedemann (Teil der Gründungsgemeinschaft Sudbury Schule Ammersee, einer Schule im Aufbruch)
  • Jonathan Gregory (Absolvent eines potenzialfördernden Schulwegs in München)
  • Lina Scherkamp (Schülerin der Montessori-Schule in Penzberg bei München)

Selbstbestimmtes Lernen in einer neuen Lernkultur

Wenn die Coaching Initiative einen Wandel in der Lernkultur fordert und sich für ein selbstbestimmtes Lernen einsetzt, dann stellt sie das System in Frage, nicht aber diejenigen, die Teil des Systems sind, wie z.B. Lehrer oder Schulleiter. Ihr Bestreben ist es vor allem diejenigen zu unterstützen, die trotz der herrschenden Rahmenbedingungen einen Aufbruch wagen möchten und hierfür kompetente Begleitung bei der Entwicklung wünschen – mit dem Ziel eines effizienten Ablaufs und nachhaltiger Ergebnisse.

So beantwortet beispielsweise Franz Neumeyer die Frage nach der größten Schwachstelle im Bildungssystem wie folgt:

„Zu detaillierte Anweisungen, Vorgaben und Kontrollen verhindern, dass sich individuelle Potenziale entfalten und wertschätzende Beziehungen entwickeln können. Dort wo es Freiräume gibt, werden sie noch nicht ausreichend genutzt. Ziel aller Bestrebungen sollten selbstbewusste und eigenständig arbeitende Schülerinnen und Schüler sein.“

Das vollständige Interview finden Sie hier: Interview Franz Neumeyer, Pressekonferenz Jan. 2016

Welche Hilfen brauchen transformationsbereite Schulen auf ihrem Weg in eine neue Lernkultur?

Diese Frage beantwortete Alexander Wiedemann, Gründer der ersten basisdemokratischen Schule in Bayern (Sudbury Schule):

„Vertrauen gegenüber selbstbestimmtem Lernen und Demokratie.“

Alexander Wiedemann erklärt anhand der Erfahrungen sein Schulkonzept. Hier wird darauf vertraut, dass Leben Lernen ist. Die Kinder werden nicht angeleitet, wie man liest oder schreibt, aber auf einmal können sie es und keiner weiß, wie es passiert ist – noch nicht mal sie selbst. Die Regeln des Zusammenlebens von Schülern und Lehrern wird in Schulversammlungen festgelegt – ohne weitere Fremdbestimmung.

Das vollständige Interview finden Sie hier: Alexander Wiedemann, Pressekonferenz Jan. 2016

Welche Vorteile bringt eine neue Lernkultur im späteren Berufsalltag?

Jonathan Gregory erklärte, dass die Besonderheiten seiner Schulbildung an der Montessori Schule wie Freiheit, Eigenmotivation, Selbstverantwortung und Freue am Lernen ihm in seinem beruflichen Alltag eine wertvolle Grundlage bieten und sicherlich mit ein Teil seiner erfolgreichen beruflichen Entwicklung sind:

„Zum Beispiel habe ich gelernt, den Lösungsweg zu einem Problem selbst zu entwickeln, anstatt vorgefertigte Lösungen zu kopieren. Somit kann ich im Beruf neuen Herausforderungen auch mit wenig Vorwissen erfolgreich begegnen.“

Das vollständige Interview finden Sie hier: Jonathan Gregory, Pressekonferenz Jan. 2016

Andrea Scherkamp

About Andrea Scherkamp

Andrea Scherkamp ist Gesellschafterin der Coaching Initiative und verantwortet den Bereich Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus arbeitet sie ehrenamtlich als Coach für Schulleiter und als Prozessbegleiterin für Schulgemeinschaften.

Leave a Reply

Anschrift und Kontakt

Coaching Initiative
gemeinnützige UG

Sekretariat:
Sabine Weber
Hohenbirken 56c
83670 Bad Heilbrunn

08046 969 99 40
s.weber@coachinginitiative.de

Pressekonferenz Lernkultur Integration Coaching Inititative

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben, wenn es um den Wandel in der Lernkultur geht?

Jetzt in den Verteiler eintragen und regelmäßig frische Ideen erhalten, wie wir gemeinsam den Wandel in der Lernkultur voranbringen können.

Tadaaa! Das hat geklappt - und jetzt noch im Email-Postfach nach der Mail mit dem Bestätigungslink schauen...